Mai 23 2020

Neuer Corona-Brandherd nach Gottesdienst in Frankfurt – Infizierte im gesamten Rhein-Main-Gebiet

Am 10. Mai findet in Frankfurt (Main) ein Gottesdienst statt. Verboten ist das nicht, zudem habe man sich an alle Regeln gehalten, beteuern Verantwortliche der Baptisten-Gemeinde. Doch es passiert trotzdem: Zahlreiche Menschen in der gesamten Region haben sich durch den Gottesdienst offenbar mit dem Coronavirus infiziert.

Lesen Sie weiter