Januar 30 2021

Corona-News: 9856 Neuinfektionen – R-Wert entfernt sich wieder von Merkel-Wunsch – 575 Todesfälle

Bundesländer melden 9856 Neuinfektionen – R-Wert entfernt sich wieder von Merkel-Wunsch

21.57 Uhr: Die Gesundheitsämter der Länder haben am Samstag insgesamt 9856 neue Corona-Fälle gemeldet. Das sind knapp 4000 Neuinfektionen weniger als vor einer Woche. Hierbei sei erwähnt, dass Baden-Württemberg am heutigen Samstag keine Zahlen gemeldet hat. Die Zahl der Todesfälle in Deutschland stieg um 575 auf nun 56.871.

Der R-Wert ist in den vergangenen Tagen wieder deutlich angestiegen. Am Donnerstag lag er mit 0,77 noch nahe der von Merkel und den Experten ausgegebenen Wunschwert von 0,7. Nun liegt er mittlerweile bei 0,93. 100 Infizierte stecken demnach 93 weitere Menschen mit dem Coronavirus an.

Zahl bestätigter Coronavirus-Fälle in Deutschland steigt auf 2.194.295, 56.871 Todesfälle

Sie finden hier die aktuell gemeldeten Zahlen der Gesundheitsministerien der Länder.

  • Baden-Württemberg: 291.754 (keine Angabe am Samstag), 7004 Todesfälle (keine Angabe am Samstag)
  • Bayern: 400.561 (+1895), 10.338 Todesfälle (+111)
  • Berlin: 119.797 (+291), 2264 Todesfälle (+29)
  • Brandenburg: 68.751 (+518), 2389 Todesfälle (+55)
  • Bremen: 15.933 (+87), 269 Todesfälle (+2)
  • Hamburg: 46.272 (+249), 1066 Todesfälle (+29)
  • Hessen: 170.883 (+923), 4786 Todesfälle (+53)
  • Mecklenburg-Vorpommern: 19.845 (+167), 48 Todesfälle (+5)
  • Niedersachsen: 141.634 (+1065), 3267 Todesfälle (+40)
  • Nordrhein-Westfalen: 483.407 (+2403), 10.714 Todesfälle (+120)
  • Rheinland-Pfalz: 92.609 (+226), 2513 Todesfälle (+10)
  • Saarland: 25.694 (+226), 749 Todesfälle (+4)
  • Sachsen: 179.742 (+579), 6276 Todesfälle (+29)
  • Sachsen-Anhalt: 52.026 (+383), 1751 Todesfälle (+22)
  • Schleswig-Holstein: 36.007 (+304), 877 Todesfälle (+24)
  • Thüringen: 64.921 (+540), 2163 Todesfälle (+42)

Gesamt (Stand 30.01.2021, 21.53 Uhr): 2.194.295 (+9856), 56.871 Todesfälle (+575)

Vortag (Stand: 29.01.2021, 20.55 Uhr): 2.184.439 (+13.171), 56.296 Todesfälle (+840)

Quelle zu Infizierten- und Todeszahlen: Landesgesundheits- und Sozialministerien

Die Zahl der Genesenen liegt laut Robert-Koch-Institut in Deutschland bei ca. 1.911.800 (+13.000). Die Zahl der aktiven Fälle liegt somit bei 225.624.

Aktuell vom RKI gemeldete Reproduktionszahl (4-Tage-R-Wert): 0,93 (Vortag: 0,85, Vorgestern: 0,77)

Zahl der Intensivbetten laut DIVI-Intensivregister, die von Covid-19-Patienten belegt werden: 4345 (Vergleich zum Vortag: -14)

Zahl der aktuell invasiv beatmeten Covid-19-Patienten: 2394 (Vergleich zum Vortag: -12)

Januar 30 2021

RKI meldet Sieben-Tage-Inzidenz jetzt mit 90,9 – 12.321 Corona-Neuinfektionen – 794 Todesfälle

Top-News zur Corona-Pandemie am 30. Januar 2021

  • Rodler-Massen steuern Parks in Berlin und Hamburg an – Polizei muss einschreiten (16.04 Uhr)
  • 26-Jähriger feiert mit Freunden Corona-Party – und landet im Gefängnis (15.19 Uhr)
  • RKI meldet Sieben-Tage-Inzidenz jetzt mit 90,9 – mehr als 12.000 Corona-Neuinfektionen (9.36 Uhr)
  • Seehofer verteidigt Einreiseverbote: Nicht zu reisen ist „Bürgerpflicht“ (07.05 Uhr)
  • Einreisesperre für Corona-Mutationsgebiete ab Samstag (17.19 Uhr)

Lesen Sie weiter