April 6 2021

Städtetag fordert strengere Corona-Regeln

Stand: 06.04.2021 16:35 Uhr

Angesichts der hohen Infektionszahlen spricht sich der Deutsche Städtetag für eine Verschärfung der Corona-Maßnahmen aus. Auf den Intensivstationen in Deutschland liegen mehr als 4300 Corona-Patienten. Alle Entwicklungen im Live Blog.


  • EMA-Vertreter sieht Verbindung zwischen AstraZeneca-Impfstoff und Thrombosen
  • Bundesregierung zurückhaltend bei früherer Bund-Länder-Runde
  • Laschet verteidigt „Brücken-Lockdown“ gegen Kritik
  • RKI meldet 6885 Neuinfektionen, Inzidenz bei 123
  • Saarland startet mit Modellprojekt
  • Mehr als 4000 Verdachtsfälle von Kurzarbeitergeld-Betrug
  • Reiseerleichterungen zwischen Australien und Neuseeland

Lesen Sie weiter

April 6 2021

„Und am Ende verlieren sie ihr Leben“Corona-Kollaps droht: In Brasilien zeigt sich, was passiert, wenn P.1 durchschlägt

16:49:24

Ein Land steht vor dem Corona-Kollaps. Überlastete Intensivstationen, mehrere Tausend Tote pro Tag, Massengräber. In Brasilien zeigt sich, was passiert, wenn die Corona-Mutation P.1. durschlägt. Die Variante wurde auch in Deutschland nachgewiesen – und könnte sich auch hierzulande ausbreiten.

Lesen Sie weiter

April 6 2021

2,5 Millionen Impfdosen nicht bezahlt – Pfizer bezeichnet Israel als „Bananenrepublik“ – und stoppt Impfstoff-Lieferungen

Dienstag, 06.04.2021, 17:06

Israel gilt dank seiner großanlegten Impfkampagne im Land als globales Vorbild im Kampf gegen Corona. Ein Großteil der Bevölkerung ist hier geimpft, die Wirtschaft erwacht wieder. Nun soll sich der Musterschüler jedoch Ärger eingehandelt haben – und das ausgerechnet mit dem Impfstoffhersteller Pfizer.

Lesen Sie weiter