Juli 4 2021

RKI: Sieben-Tage-Inzidenz steigt leicht auf 5,0

Trotz der rapide steigenden Zahlen an Neuinfektionen durch die Delta-Variante will England die Maskenpflicht Mitte Juli aufheben. Zypern und Katalonien gelten ab heute als Risikogebiete. Alle Entwicklungen im Liveblog.


  • RKI: Sieben-Tage-Inzidenz steigt leicht auf 5,0
  • Hamburger Fischmarkt wieder geöffnet
  • Zypern und Katalonien nun Risikogebiete
  • Baerbock fordert Luftfilteranlagen für alle Schulen
  • Virologin Brinkmann schlägt neues Testkonzept für Schulen vor

Lesen Sie weiter

Juli 4 2021

Zweite Spritze macht den Unterschied^- Schutz vor Delta-Variante: Darum sollten Sie Ihren zweiten Impftermin nicht verpassen

Die meisten Impfungen gegen Sars-CoV-2 entfalten ihre volle Wirkung erst, wenn nach mehreren Wochen eine zweite Dosis gespritzt wird. Aufgrund der Delta-Variante ist die zweite Impfung jetzt noch viel wichtiger. Aber wieso ist das so und wie viele Menschen haben bereits ihre Zweitimpfung versäumt?

Lesen Sie weiter

Juli 4 2021

Erstmals seit Wochen ist die Sieben-Tage-Inzidenz bei den Corona-Neuinfektionen im Vergleich zum Vortag gestiegen.

Sie lag bei 5,0 Ansteckungen binnen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner und damit um 0,1 höher als tags zuvor (4,9; Vorwoche: 5,7), wie aus Zahlen des Robert Koch-Instituts (RKI) vom Sonntagmorgen hervorgeht, die den Stand des RKI-Dashboards von 05.23 Uhr wiedergeben. Demnach meldeten die Gesundheitsämter in Deutschland dem Institut binnen eines Tages 559 Corona-Neuinfektionen. Vor einer Woche hatte der Wert bei 538 Ansteckungen gelegen.


Lesen Sie weiter