Juli 10 2021

News zur Corona-Pandemie – Auch in Deutschland Corona-Fälle in Verbindung mit EM – Bundesweite Inzidenz steigt weiter

EU-Behörde: Auch in Deutschland Corona-Fälle in Verbindung mit Fußball-EM

11.15 Uhr: Die europäische Gesundheitsbehörde ECDC hat im Zusammenhang mit der Fußball-EM erstmals auch Corona-Fälle in Deutschland gezählt. Insgesamt lassen sich 18 Infektionen in Deutschland mit der EM in Verbindung bringen, wie die EU-Agentur in ihrem wöchentlichen Bericht mitteilte.

Lesen Sie weiter

Juli 10 2021

Von der Leyen: EU liefert Impfstoff für 70 Prozent der Erwachsenen

Bundesbildungsministerin Karliczek spricht sich für eine generelle Präsenzpflicht in Schulen nach den Ferien aus. Hamburgs Bürgermeister Tschentscher geht davon aus, dass die Pandemie zum Jahresende beendet ist. Die Entwicklungen im Liveblog.


  • Mehr als 42 Prozent in Deutschland voll geimpft
  • Weltärztebund für vorsichtige Lockerungen
  • Österreich: Kurz appelliert an Eigenverantwortung
  • RKI meldet 952 Neuinfektionen
  • Tausende Teilnehmer bei Festival in Barcelona
  • Niederlande verschärfen Maßnahmen
  • EU sieht Urlaubssaison nicht gefährdet

Lesen Sie weiter

Juli 10 2021

RKI registriert 952 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz steigt auf 5,8

Die Sieben-Tage-Inzidenz bei Corona-Infektionen ist am vierten Tag in Folge angestiegen. Sie lag bei 5,8 Neuinfektionen in sieben Tagen pro 100 000 Einwohner (Vortag: 5,5; Vorwoche: 4,9). Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen eines Tages 952 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das geht aus Zahlen vom Samstagmorgen hervor, die den Stand des RKI-Dashboards von 04.17 Uhr wiedergeben. Zum Vergleich: Vor einer Woche hatte der Wert bei 671 Ansteckungen gelegen.

Lesen Sie weiter