Juli 29 2020

Ludwigslust-Parchim: Elf Corona-Infizierte

Im Landkreis Ludwigslust-Parchim ist es zu einem größeren Coronavirus-Ausbruch gekommen.

Viren schweben vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia,photocase Foto: rclassen

Nach Angaben des Landesamts für Gesundheit und Soziales (LAGuS) und des Gesundheitsministeriums sind zusätzlich zu einem bereits am Dienstag bekannt gewordenen Fall zehn weitere Covid-19-Fälle bestätigt worden. Eine Person müsse im Krankenhaus behandelt werden.

Einige Infizierte waren auf Feiern

Die Fälle stehen laut den Behörden in einem „epidemiologischen Zusammenhang“. Einige der Infizierten haben demnach verschiedene Feiern besucht. Sie seien außerdem beruflich und in der Freizeit aktiv. Das Gesundheitsamt ermittelt derzeit Informationen über die Kontaktpersonen. Bislang wurden mehr als 100 identifiziert.

Region im Westen des Kreises betroffen

Ein Sprecher des Landkreises geht davon aus, dass sich die Zahl der Kontaktpersonen und damit auch der Tests noch erhöhen wird. Betroffen ist eine Region im Westen des Landkreises, allerdings sollen nicht alle Kontaktpersonen dort wohnen. Die zehn Neu-Infektionen kamen durch Testungen ans Licht, die nach dem am gestrigen Dienstag gemeldeten Infektionsfall veranlasst worden waren.

Stand: 29.07.2020 13:29 Uhr  – NDR 1 Radio MV


Copyright 2020

VeröffentlichtJuli 29, 2020 von admin in Kategorie "Corona-Pandemie", "Gesundheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.