Deutschland und der US-Wahlkampf: Merkels dröhnendes Schweigen zu Donald Trump

Großbritanniens Premierminister David Cameron hat Donald Trumps Ausfälle gegen Muslime und andere Minderheiten mehrfach scharf verurteilt. Trumps Pläne für einen Einreisestopp für Bürger aus bestimmten muslimischen Ländern seien "falsch und dumm", so Cameron. Angela Merkel dagegen schweigt. Wieder einmal.

Auch für Japans Regierung ist klar: Sie hat die USA im Falle einer Wahl Trumps vor einer Verschlechterung der Beziehungen gewarnt. Von Merkel hört die Welt: nichts.

Russland

Die Botschafter der 28 EU-Staaten haben sich Berichten zufolge auf die Verlängerung der Wirtschaftssanktionen gegen Russland um sechs Monate geeinigt. Die Entscheidung sei einstimmig gefallen, sagten mehrere EU-Diplomaten am Dienstag laut den Nachrichtenagenturen AFP und Reuters.

Tags:

mvp-web.de RSS abonnieren