Juli 15 2021

Urlauber in Mecklenburg-Vorpommern können sich impfen lassen

Stand: 15.07.2021 07:50 Uhr

Weil in Mecklenburg-Vorpommern ausreichend Impfstoff vorhanden ist, können sich auch Urlauber gegen Corona impfen lassen. Am Freitag und Sonnabend wird der Einmal-Impfstoff von Johnson & Johnson im Landkreis Vorpommern-Greifswald verimpft.

In Greifswald, Pasewalk sowie in den mobilen impfzentren in Zinnowitz und Heringsdorf können sich ab sofort auch Urlauber impfen lassen. Die Möglichkeit besteht in Mecklenburg-Vorpommern, weil derzeit genügend Imfpstoff vorhanden ist. Wer von dem Angebot Gebrauch macht, muss allerdings in Deutschland krankenversichert oder gemeldet sein.

Zweitimpfung in der Heimat?

Unklar ist aber, ob der- oder diejenige dann auch in der Heimatregion fristgerecht eine zweite Impfung bekommt, wenn in Vorpommern-Greifswald beispielsweise mit Biontech/Pfizer geimpft wurde. Der Landkreis bietet deshalb am Freitag und am Sonnabend in Heringsdorf Impfungen mit dem Stoff von Johnson & Johnson an, der nur einmal verabreicht werden muss.



Copyright 2020

VeröffentlichtJuli 15, 2021 von admin in Kategorie "Impfstoff & Impfungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.