April 28 2021

Der mutmaßliche Staatsterrorist und der Verfassungsschutz

Stand: 28.04.2021 12:34 Uhr

Der Fall des mutmaßlichen Staatsterroristen Walid D., der als V-Mann für den Verfassungsschutz Mecklenburg-Vorpommern gearbeitet haben soll, hält die Landespolitik weiter in Atem. Der Generalbundesanwalt wirft ihm die Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Straftat und Verabredung zum Mord vor. Die Opposition im Landtag fordert Aufklärung.

Lesen Sie weiter