3 Tage Inzidenz über 100: Großer Überblick: In diesen 335 Kreisen gilt jetzt die Bundes-Notbremse

3 Tage Inzidenz über 100: Großer Überblick: In diesen 335 Kreisen gilt jetzt die Bundes-Notbremse

April 28, 2021 Aus Von admin

Nach mehr als einem Jahr Corona-Pandemie und unter dem Druck der dritten Welle zieht der Bund bei der Virus-Bekämpfung mehr Kompetenzen an sich. Die bundesweite Notbremse soll jetzt das Infektionsgeschehen senken und den Regel-Flickenteppich reparieren. Seit letztem Samstag ist sie nun in Kraft. Sehen Sie hier, ob auch Ihr Landkreis betroffen ist.

Die bundeseinheitliche Notbremse soll das geltende Regel-Chaos in Deutschland endlich aus der Welt schaffen. Wir zeigen, was sich alles ändert und welche Landkreise betroffen sind.

Was bedeutet die Bundes-Notbremse konkret?

Die Bundesnotbremse ist einfach erklärt: Liegt die Zahl der Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen in einer Stadt oder einem Landkreis an drei aufeinander folgenden Tagen über 100, dann soll in den Regionen folgendes gelten:

Ausgangssperre

  • Eine nächtliche Ausgangssperre zwischen 22 Uhr und 5 Uhr.
  • Ausnahmen sind medizinische Notfälle, Gassi-Gehen und berufliche Gründe (zum Beispiel Taxifahrer oder Kuriere von Kliniken).
  • Joggen und Spaziergänge sollen bis Mitternacht erlaubt bleiben, wenn man alleine unterwegs ist.

Einkaufen

  • Supermärkte, Discounter, Drogerie-Märkte bleiben geöffnet. Ab einer Inzidenz von 100 müssen sie in den betroffenen Regionen um 22 Uhr schließen, weil eine Ausgangssperre gilt.
  • Baumärkte, Möbelmärkte, Boutiquen, Schuhgeschäfte und Kaufhäuser müssen ab einer Inzidenz von 150 schließen.
  • Kunden können ab einer Inzidenz von 100 dort nur mit negativem Corona-Test (Selbsttest vor Ort oder Schnelltest) und Termin einkaufen.
  • Ab einer Inzidenz von 150 sind diese Geschäfte nur für Click & Deliver (Lieferung) und Click & Collect (Abholung) geöffnet.

Private Treffen

  • Angehörige eines Haushalts dürfen sich nur noch mit einer weiteren Person treffen. Insgesamt dürfen sich aber nicht mehr als fünf Menschen privat treffen (Kinder bis 14 Jahre werden nicht berechnet).
  • Erlaubt sind zudem Zusammenkünfte zwischen den Angehörigen desselben Haushalts sowie von Ehe- oder Lebenspartnern – oder wenn ein Sorgerecht wahrgenommen wird.
  • Auf Beerdigungen dürfen maximal 30 Menschen teilnehmen.

Sport, Freizeit und Kultur

  • Nur Individualsport ist im Freien erlaubt (allein oder zu zweit oder mit den Mitgliedern aus dem Haushalt).
  • Freizeitparks, Indoorspielplätze, Schwimmbäder, Diskotheken, Clubs, Spielhallen, Spielbanken, Wettannahmestellen, Prostitutionsstätten bleiben geschlossen. Gleiches gilt für Theater, Opern, Konzerthäusern, Bühnen, Musikclubs, Kinos, Museen, Ausstellungen und Gedenkstätten.
  • Außenbereiche von Zoos und Botanischen Gärten bleiben geöffnet, wenn Hygienekonzepte erarbeitet werden – zudem brauchen Gäste ab sechs Jahren einen negativen Corona-Test.

Schule und Arbeit

  • Arbeitgeber sollen Homeoffice ermöglichen und Beschäftigte müssen das Angebot annehmen.
  • Wer nicht im Homeoffice arbeiten kann, dem muss die Firma einmal wöchentlich einen Test anbieten.
  • Wer häufig mit Kunden in Kontakt steht, hat Recht auf maximal zwei Tests pro Woche.
  • Ab einer Inzidenz von 100 ist Wechselunterricht Pflicht.
  • Ab einer Inzidenz von 165 gelten Schulschließungen und Distanzunterricht.

Bisher lagen solche Maßnahmen in der Verantwortung der Länder. Doch das führte oft dazu, dass benachbarte Bundesländer völlig unterschiedliche Regeln festlegten.

Eine detaillierte Übersicht haben wir für Sie zu den Themen Einkaufen und Schule während der Notbremse zusammengefasst.

335 von 412 Kreisen verzeichnen Inzidenz über 100

Von den 412 Landkreisen und Städten in Deutschland kommen aktuell 335 (Stand: 28.4.2021) auf eine 7-Tages-Inzidenz von über 100. Am Samstag lagen noch 366 Kreise über 100.

Besonders betroffen:  Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Die zehn Landkreise mit den höchsten Inzidenzen in Deutschland:

  • Landkreis Erzgebirgskreis: 375
  • Landkreis Zwickau: 317
  • Landkreis Vechta: 316
  • Landkreis Mittelsachsen: 308
  • Landkreis Haßberge: 306
  • Kreisfreie Stadt Hof: 306
  • Landkreis Gotha: 302
  • Kreisfreie Stadt Chemnitz: 294
  • Landkreis Ilm-Kreis: 294
  • Landkreis Rottal-Inn: 287

Mecklenburg-Vorpommern

Die Notbremse gilt seit  Montag. Bis auf den Landkreis Vorpommern-Rügen (93) sind alle Landkreise und Städten betroffen.

  • Kreisfreie Stadt Rostock: 105
  • Kreisfreie Stadt Schwerin: 114
  • Landkreis Ludwigslust-Parchim: 237
  • Landkreis Mecklenburgische Seenplatte: 161
  • Landkreis Nordwestmecklenburg: 124
  • Landkreis Rostock: 108
  • Landkreis Vorpommern-Greifswald: 184

Baden-Württemberg

Die Notbremse gilt ab sofort in Baden-Württemberg. Nur die Städte Freiburg im Breisgau (97) und Heidelberg (66) und die Landkreise Breisgau-Hochschwarzwald (69) und Emmendingen (84) sind nicht von der Bundes-Notbremse betroffen.

  • Kreisfreie Stadt Baden-Baden: 147
  • Kreisfreie Stadt Heilbronn: 259
  • Kreisfreie Stadt Karlsruhe: 156
  • Kreisfreie Stadt Mannheim: 217
  • Kreisfreie Stadt Pforzheim: 241
  • Kreisfreie Stadt Stuttgart: 211
  • Kreisfreie Stadt Ulm: 225
  • Landkreis Alb-Donau-Kreis: 178
  • Landkreis Biberach: 222
  • Landkreis Böblingen: 176
  • Landkreis Bodenseekreis: 160
  • Landkreis Calw: 273
  • Landkreis Enzkreis: 220
  • Landkreis Esslingen: 255
  • Landkreis Freudenstadt: 265
  • Landkreis Göppingen: 244
  • Landkreis Heidenheim: 268
  • Landkreis Heilbronn: 244
  • Landkreis Hohenlohekreis: 273
  • Landkreis Karlsruhe: 171
  • Landkreis Konstanz: 170
  • Landkreis Lörrach: 109
  • Landkreis Ludwigsburg: 206
  • Landkreis Main-Tauber-Kreis: 113
  • Landkreis Neckar-Odenwald-Kreis: 171
  • Landkreis Ortenaukreis: 148
  • Landkreis Ostalbkreis: 251
  • Landkreis Rastatt: 175
  • Landkreis Ravensburg: 158
  • Landkreis Rems-Murr-Kreis: 231
  • Landkreis Reutlingen: 205
  • Landkreis Rhein-Neckar-Kreis: 142
  • Landkreis Rottweil: 213
  • Landkreis Schwäbisch Hall: 254
  • Landkreis Schwarzwald-Baar-Kreis: 214
  • Landkreis Sigmaringen: 188
  • Landkreis Tübingen: 200
  • Landkreis Tuttlingen: 244
  • Landkreis Waldshut: 101
  • Landkreis Zollernalbkreis: 276

Bayern

Die Landkreise Forchheim (99), Landsberg am Lech (75), Lindau (Bodensee) (92), Neustadt a.d. Waldnaab (83), Schwandorf (94), Starnberg (80), Tirschenreuth (71) und Würzburg (80) sind nicht betroffen. Außerdem liegen auch die Städte Bamberg (93), Erlangen (98) und Weiden i.d. OPf. (80) unter einer Inzidenz von 100.

  • Kreisfreie Stadt Amberg: 107
  • Kreisfreie Stadt Ansbach: 151
  • Kreisfreie Stadt Aschaffenburg: 142
  • Kreisfreie Stadt Augsburg: 192
  • Kreisfreie Stadt Bayreuth: 143
  • Kreisfreie Stadt Coburg: 258
  • Kreisfreie Stadt Fürth: 281
  • Kreisfreie Stadt Hof: 306
  • Kreisfreie Stadt Ingolstadt: 191
  • Kreisfreie Stadt Kaufbeuren: 128
  • Kreisfreie Stadt Kempten (Allgäu): 230
  • Kreisfreie Stadt Landshut: 191
  • Kreisfreie Stadt Memmingen: 247
  • Kreisfreie Stadt München: 130
  • Kreisfreie Stadt Nürnberg: 200
  • Kreisfreie Stadt Passau: 104
  • Kreisfreie Stadt Regensburg: 152
  • Kreisfreie Stadt Rosenheim: 157
  • Kreisfreie Stadt Schwabach: 132
  • Kreisfreie Stadt Schweinfurt: 174
  • Kreisfreie Stadt Straubing: 188
  • Kreisfreie Stadt Würzburg: 141
  • Landkreis Aichach-Friedberg: 160
  • Landkreis Altötting: 201
  • Landkreis Amberg-Sulzbach: 110
  • Landkreis Ansbach: 174
  • Landkreis Aschaffenburg: 118
  • Landkreis Augsburg: 185
  • Landkreis Bad Kissingen: 194
  • Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen: 157
  • Landkreis Bamberg: 141
  • Landkreis Bayreuth: 125
  • Landkreis Berchtesgadener Land: 116
  • Landkreis Cham: 204
  • Landkreis Coburg: 213
  • Landkreis Dachau: 154
  • Landkreis Deggendorf: 236
  • Landkreis Dillingen a.d. Donau: 174
  • Landkreis Dingolfing-Landau: 287
  • Landkreis Donau-Ries: 244
  • Landkreis Ebersberg: 152
  • Landkreis Eichstätt: 157
  • Landkreis Erding: 174
  • Landkreis Erlangen-Höchstadt: 141
  • Landkreis Freising: 127
  • Landkreis Freyung-Grafenau: 206
  • Landkreis Fürstenfeldbruck: 143
  • Landkreis Fürth: 149
  • Landkreis Garmisch-Partenkirchen: 104
  • Landkreis Günzburg: 214
  • Landkreis Haßberge: 306
  • Landkreis Hof: 251
  • Landkreis Kelheim: 206
  • Landkreis Kitzingen: 116
  • Landkreis Kronach: 268
  • Landkreis Kulmbach: 194
  • Landkreis Landshut: 247
  • Landkreis Lichtenfels: 255
  • Landkreis Main-Spessart: 109
  • Landkreis Miesbach: 155
  • Landkreis Miltenberg: 197
  • Landkreis Mühldorf a. Inn: 285
  • Landkreis München: 124
  • Landkreis Neuburg-Schrobenhausen: 136
  • Landkreis Neumarkt i.d. OPf.: 209
  • Landkreis Neustadt a.d. Aisch-Bad Windsheim: 247
  • Landkreis Neu-Ulm: 204
  • Landkreis Nürnberger Land: 124
  • Landkreis Oberallgäu: 146
  • Landkreis Ostallgäu: 207
  • Landkreis Passau: 160
  • Landkreis Pfaffenhofen a.d. Ilm: 151
  • Landkreis Regen: 160
  • Landkreis Regensburg: 171
  • Landkreis Rhön-Grabfeld: 155
  • Landkreis Rosenheim: 114
  • Landkreis Roth: 133
  • Landkreis Rottal-Inn: 287
  • Landkreis Schweinfurt: 153
  • Landkreis Straubing-Bogen: 175
  • Landkreis Traunstein: 211
  • Landkreis Unterallgäu: 220
  • Landkreis Weilheim-Schongau: 105
  • Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen: 148
  • Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge: 149

Berlin

Die Stadtbezirke Berlin Pankow (93), Berlin Steglitz-Zehlendorf (84) und Berlin Treptow-Köpenick (87) sind nicht betroffen. Anders sieht es im Bundesland Berlin in diesen Regionen aus:

  • Bezirk Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf: 126
  • Bezirk Berlin Friedrichshain-Kreuzberg: 123
  • Bezirk Berlin Lichtenberg: 136
  • Bezirk Berlin Marzahn-Hellersdorf: 131
  • Bezirk Berlin Mitte: 205
  • Bezirk Berlin Neukölln: 160
  • Bezirk Berlin Reinickendorf: 141
  • Bezirk Berlin Spandau: 184
  • Bezirk Berlin Tempelhof-Schöneberg: 137

Brandenburg

Die Landkreis Barnim (76), Havelland (98), Märkisch-Oderland (97), Ostprignitz-Ruppin (90) und Potsdam-Mittelmark (97) sind nicht von der Bundes-Notbremse betroffen.

  • Kreisfreie Stadt Brandenburg an der Havel: 121
  • Kreisfreie Stadt Cottbus: 180
  • Kreisfreie Stadt Frankfurt (Oder): 184
  • Kreisfreie Stadt Potsdam: 108
  • Landkreis Dahme-Spreewald: 114
  • Landkreis Elbe-Elster: 186
  • Landkreis Oberhavel: 101
  • Landkreis Oberspreewald-Lausitz: 151
  • Landkreis Oder-Spree: 130
  • Landkreis Prignitz: 102
  • Landkreis Spree-Neiße: 184
  • Landkreis Teltow-Fläming: 103
  • Landkreis Uckermark: 135

Bremen

Das Bundesland ist insgesamt von der Bundes-Notbremse betroffen.

  • Kreisfreie Stadt Bremen: 152
  • Kreisfreie Stadt Bremerhaven: 152

Hamburg

Das Bundesland Hamburg ist mit einer Inzidenz von 95 nicht von der Bundes-Notbremse betroffen.

Hessen

Alle Landkreise in Hessen sind von der Bundes-Notbremse betroffen.

  • Kreisfreie Stadt Darmstadt: 132
  • Kreisfreie Stadt Frankfurt am Main: 202
  • Kreisfreie Stadt Kassel: 234
  • Kreisfreie Stadt Offenbach am Main: 243
  • Kreisfreie Stadt Wiesbaden: 167
  • Landkreis Bergstraße: 182
  • Landkreis Darmstadt-Dieburg: 122
  • Landkreis Fulda: 250
  • Landkreis Gießen: 224
  • Landkreis Groß-Gerau: 196
  • Landkreis Hersfeld-Rotenburg: 258
  • Landkreis Hochtaunuskreis: 141
  • Landkreis Kassel: 180
  • Landkreis Lahn-Dill-Kreis: 173
  • Landkreis Limburg-Weilburg: 223
  • Landkreis Main-Kinzig-Kreis: 183
  • Landkreis Main-Taunus-Kreis: 150
  • Landkreis Marburg-Biedenkopf: 157
  • Landkreis Odenwaldkreis: 134
  • Landkreis Offenbach: 157
  • Landkreis Rheingau-Taunus-Kreis: 142
  • Landkreis Schwalm-Eder-Kreis: 148
  • Landkreis Vogelsbergkreis: 154
  • Landkreis Waldeck-Frankenberg: 133
  • Landkreis Werra-Meißner-Kreis: 154
  • Landkreis Wetteraukreis: 105

Niedersachsen

Die Städte Braunschweig (97), Emden (98) und Wilhelmshaven (66), sowie die Landkreise Aurich (47), Celle (91), Cuxhaven (69), Diepholz (89), Friesland (28), Gifhorn (84), Göttingen (68), Hameln-Pyrmont (85), Harburg (80), Heidekreis (82), Helmstedt (67), Nienburg (Weser) (95), Northeim (76), Lüchow-Dannenberg (45), Lüneburg (72), Northeim (76), Osterholz (71), Rotenburg (Wümme) (96), Stade (87),Uelzen (49), Verden (96), Wesermarsch (94), Wittmund (46) und Wolfenbüttel (92) sind von der Bundes-Notbremse nicht betroffen.

  • Kreisfreie Stadt Delmenhorst: 193
  • Kreisfreie Stadt Oldenburg: 114
  • Kreisfreie Stadt Osnabrück: 173
  • Kreisfreie Stadt Salzgitter: 272
  • Kreisfreie Stadt Wolfsburg: 154
  • Landkreis Ammerland: 118
  • Landkreis Cloppenburg: 137
  • Landkreis Emsland: 116
  • Landkreis Goslar: 101
  • Landkreis Grafschaft Bentheim: 186
  • Landkreis Hildesheim: 109
  • Landkreis Leer: 113
  • Landkreis Oldenburg: 103
  • Landkreis Osnabrück: 133
  • Landkreis Peine: 130
  • Landkreis Schaumburg: 117
  • Landkreis Vechta: 316
  • Region Hannover: 139

Nordrhein-Westfalen

Die Kreise Coesfeld (99) und Höxter (68), sowie die Stadt Münster (93) sind von der Bundes-Notbremse nicht betroffen.

  • Kreisfreie Stadt Bielefeld: 190
  • Kreisfreie Stadt Bochum: 177
  • Kreisfreie Stadt Bonn: 182
  • Kreisfreie Stadt Bottrop: 121
  • Kreisfreie Stadt Dortmund: 203
  • Kreisfreie Stadt Duisburg: 211
  • Kreisfreie Stadt Düsseldorf: 147
  • Kreisfreie Stadt Essen: 169
  • Kreisfreie Stadt Gelsenkirchen: 263
  • Kreisfreie Stadt Hagen: 261
  • Kreisfreie Stadt Hamm: 275
  • Kreisfreie Stadt Herne: 275
  • Kreisfreie Stadt Köln: 231
  • Kreisfreie Stadt Krefeld: 214
  • Kreisfreie Stadt Leverkusen: 246
  • Kreisfreie Stadt Mönchengladbach: 152
  • Kreisfreie Stadt Mülheim an der Ruhr: 232
  • Kreisfreie Stadt Oberhausen: 156
  • Kreisfreie Stadt Remscheid: 276
  • Kreisfreie Stadt Solingen: 165
  • Kreisfreie Stadt Wuppertal: 230
  • Landkreis Borken: 137
  • Landkreis Düren: 189
  • Landkreis Ennepe-Ruhr-Kreis: 153
  • Landkreis Euskirchen: 154
  • Landkreis Gütersloh: 192
  • Landkreis Heinsberg: 128
  • Landkreis Herford: 176
  • Landkreis Hochsauerlandkreis: 179
  • Landkreis Kleve: 150
  • Landkreis Lippe: 153
  • Landkreis Märkischer Kreis: 220
  • Landkreis Mettmann: 227
  • Landkreis Minden-Lübbecke: 144
  • Landkreis Oberbergischer Kreis: 248
  • Landkreis Olpe: 194
  • Landkreis Paderborn: 157
  • Landkreis Recklinghausen: 181
  • Landkreis Rhein-Erft-Kreis: 187
  • Landkreis Rheinisch-Bergischer Kreis: 142
  • Landkreis Rhein-Kreis Neuss: 154
  • Landkreis Rhein-Sieg-Kreis: 127
  • Landkreis Siegen-Wittgenstein: 134
  • Landkreis Soest: 103
  • Landkreis Steinfurt: 165
  • Landkreis Unna: 242
  • Landkreis Viersen: 139
  • Landkreis Warendorf: 177
  • Landkreis Wesel: 146
  • Region Aachen: 143

Rheinland-Pfalz

Die Landkreise Cochem-Zell (39), Südwestpfalz (72), Trier-Saarburg (77) und Vulkaneifel (97), sowie die Städte Neustadt an der Weinstraße (77) und Trier (72) sind nicht von der Notbremse betroffen.

  • Kreisfreie Stadt Frankenthal (Pfalz): 158
  • Kreisfreie Stadt Kaiserslautern: 175
  • Kreisfreie Stadt Koblenz: 125
  • Kreisfreie Stadt Landau in der Pfalz: 137
  • Kreisfreie Stadt Ludwigshafen am Rhein: 218
  • Kreisfreie Stadt Mainz: 169
  • Kreisfreie Stadt Pirmasens: 142
  • Kreisfreie Stadt Speyer: 206
  • Kreisfreie Stadt Worms: 208
  • Kreisfreie Stadt Zweibrücken: 161
  • Landkreis Ahrweiler: 115
  • Landkreis Altenkirchen (Westerwald): 136
  • Landkreis Alzey-Worms: 127
  • Landkreis Bad Dürkheim: 109
  • Landkreis Bad Kreuznach: 143
  • Landkreis Bernkastel-Wittlich: 116
  • Landkreis Birkenfeld: 164
  • Landkreis Bitburg-Prüm: 119
  • Landkreis Donnersbergkreis: 197
  • Landkreis Germersheim: 146
  • Landkreis Kaiserslautern: 124
  • Landkreis Mainz-Bingen: 123
  • Landkreis Kusel: 104
  • Landkreis Mayen-Koblenz: 140
  • Landkreis Neuwied: 174
  • Landkreis Rhein-Hunsrück-Kreis: 103
  • Landkreis Rhein-Lahn-Kreis: 122
  • Landkreis Rhein-Pfalz-Kreis: 117
  • Landkreis Südliche Weinstraße: 104
  • Landkreis Westerwaldkreis: 150

Saarland

Der Landkreis Sankt Wendel (86) ist einzig nicht von der Bundes-Notbremse betroffen.

  • Landkreis Merzig-Wadern: 140
  • Landkreis Neunkirchen: 129
  • Landkreis Saarlouis: 145
  • Landkreis Saarpfalz-Kreis: 108
  • Landkreis Regionalverband Saarbrücken: 168

Sachsen

Alle Landkreise in Sachsen sind von der Bundes-Notbremse betroffen.

  • Kreisfreie Stadt Chemnitz: 294
  • Kreisfreie Stadt Dresden: 140
  • Kreisfreie Stadt Leipzig: 113
  • Landkreis Bautzen: 228
  • Landkreis Erzgebirgskreis: 375
  • Landkreis Görlitz: 195
  • Landkreis Leipzig: 153
  • Landkreis Meißen: 181
  • Landkreis Mittelsachsen: 308
  • Landkreis Nordsachsen: 157
  • Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge: 166
  • Landkreis Vogtlandkreis: 212
  • Landkreis Zwickau: 317

Sachsen-Anhalt

Alle Landkreise in Sachsen-Anhalt, bis auf Anhalt-Bitterfeld (99) sind von der Bundes-Notbremse betroffen.

  • Kreisfreie Stadt Dessau-Roßlau: 155
  • Kreisfreie Stadt Halle (Saale): 194
  • Kreisfreie Stadt Magdeburg: 133
  • Landkreis Altmarkkreis Salzwedel: 179
  • Landkreis Börde: 131
  • Landkreis Burgenlandkreis: 266
  • Landkreis Harz: 200
  • Landkreis Jerichower Land: 132
  • Landkreis Mansfeld-Südharz: 225
  • Landkreis Saalekreis: 235
  • Landkreis Salzlandkreis: 177
  • Landkreis Stendal: 177
  • Landkreis Wittenberg: 169

Schleswig-Holstein

In Schleswig-Holstein liegen alle Städte und Landkreise bis auf einen unter der kritischen 100-Inzidenz.

  • Landkreis Stormarn: 100

Thüringen

Alle Landkreise in Thüringen sind von der Bundes-Notbremse betroffen.

  • Kreisfreie Stadt Eisenach: 156
  • Kreisfreie Stadt Erfurt: 158
  • Kreisfreie Stadt Gera: 262
  • Kreisfreie Stadt Jena: 137
  • Kreisfreie Stadt Suhl: 283
  • Kreisfreie Stadt Weimar: 159
  • Landkreis Altenburger Land: 277
  • Landkreis Eichsfeld: 150
  • Landkreis Gotha: 302
  • Landkreis Greiz: 278
  • Landkreis Hildburghausen: 233
  • Landkreis Ilm-Kreis: 294
  • Landkreis Kyffhäuserkreis: 179
  • Landkreis Nordhausen: 137
  • Landkreis Saale-Holzland-Kreis: 240
  • Landkreis Saale-Orla-Kreis: 286
  • Landkreis Saalfeld-Rudolstadt: 282
  • Landkreis Schmalkalden-Meiningen: 196
  • Landkreis Sömmerda: 282
  • Landkreis Sonneberg: 270
  • Landkreis Unstrut-Hainich-Kreis: 124
  • Landkreis Wartburgkreis: 266
  • Landkreis Weimarer Land: 200