Mai 19 2021

RKI: Aktuelle Corona-Zahlen11.800 Neuinfektionen in Deutschland – R-Wert steigt leicht an

Die Gesundheitsämter in Deutschland haben am Mittwoch binnen eines Tages 11.826 Corona-Neuinfektionen gemeldet, wie aus einer Berechnung von FOCUS Online hervorgeht. Zum Vergleich: Am Mittwoch der Vorwoche hatte der Wert bei 16.036 Ansteckungen gelegen.

Zudem übermittelte das RKI 234 weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus – vor genau einer Woche waren noch 273 gemeldet worden. Insgesamt sind seit Beginn der Pandemie somit 86.691 Menschen in Deutschland am oder mit dem Coronavirus gestorben.

Zahl bestätigter Coronavirus-Fälle in Deutschland steigt auf 3.617.211, 86.691 Todesfälle

Sie finden hier die aktuell gemeldeten Zahlen der Gesundheitsministerien der Länder (Ausnahme: Niedersachsen, das Saarland und Sachsen-Anhalt melden nicht mehr selbst, sondern beziehen sich auf das RKI-Dashboard)

  • Baden-Württemberg 483.214 (+2125), Todesfälle 9780 (+29)
  • Bayern 629.798 (+1765), 14.660 Todesfälle (+24)
  • Berlin 176.039 (+382), 3412 Todesfälle (+9)
  • Brandenburg 106.927 (+270), 3685 Todesfälle (+10)
  • Bremen 26.696 (+82), 470 Todesfälle (+0)
  • Hamburg 75.338 (+190), 1535 Todesfälle (+2)
  • Hessen 279.751 (+1169), 7175 Todesfälle (+24)
  • Mecklenburg-Vorpommern 43.332 (+108), 1094 Todesfälle (+5)
  • Niedersachsen 253.319 (+744), 5515 Todesfälle (+19)
  • Nordrhein-Westfalen 789.614 (+2270), 16.313 Todesfälle (+43)
  • Rheinland-Pfalz 150.169 (+540), 3672 Todesfälle (+10)
  • Saarland 39.870 (+182), 981 Todesfälle (+1)
  • Sachsen 280.245 (+1040), 9478 Todesfälle (+28)
  • Sachsen-Anhalt 96.852 (+240),  3245 Todesfälle (+19)
  • Schleswig-Holstein 62.118 (+173), 1571 Todesfälle (+1)
  • Thüringen 124.199 (+546), 4105 Todesfälle (+13)

Gesamt (Stand: 19.05.2021, 19.53 Uhr): 3.617.211 (+11.826), Todesfälle 86.691 (+234)

Vortag (Stand: 18.05.2021, 20.15 Uhr): 3.605.385 (+6569), Todesfälle 86.457 (+297)

Die Zahl der Genesenen liegt laut Robert-Koch-Institut in Deutschland bei ca. 3.340.400 (+20.100). Die Zahl der aktiven Fälle liegt somit bei etwa 190.120.

Aktuell vom RKI gemeldete Reproduktionszahl (7-Tage-R-Wert): 0,76 (Vortag 0,73)

Zahl der COVID-19-Fälle, die aktuell in intensivmedizinischer Behandlung sind: 3691 (-188)

Anzahl Geimpfter (und Impfquote) laut RKI:  31.616.223 (38,0 %) haben bereits eine Erstimpfung erhalten, 9.901.626 (11,9 %) eine Zweitimpfung

Bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz liegt sechsten Tag in Folge unter 100

Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz bei den Corona-Infektionen liegt den sechsten Tag in Folge unter hundert. Wie das Robert-Koch-Institut (RKI) am Mittwochmorgen unter Berufung auf Angaben der Gesundheitsämter mitteilte, wurden in den vergangenen sieben Tagen landesweit 78,8 Corona-Infektionen pro 100.000 Einwohner nachgewiesen. Am Freitag war der Wert erstmals seit Längerem mit 96,5 unter der Marke von 100 gelegen – seither sank er konstant.

Der bundesweite Sieben-Tage-R-Wert lag laut RKI-Lagebericht von Mittwochabend bei 0,76 (Vortag: 0,73). Das bedeutet, dass 100 Infizierte rechnerisch 73 weitere Menschen anstecken. Der R-Wert bildet jeweils das Infektionsgeschehen vor 8 bis 16 Tagen ab. Liegt er für längere Zeit unter 1, flaut das Infektionsgeschehen ab; liegt er anhaltend darüber, steigen die Fallzahlen.

Um fast 200: Zahl der Covid-19-Intensivpatienten sinkt deutlich

Die Zahl der Covid-19-Patienten in Intensivbehandlung sank erneut deutlich. Während es am Vortag laut DIVI-Intensivregister 3879 Menschen waren, liegen am Mittwoch noch 3691 Patienten mit Covid-19-Erkrankung auf deutschen Intensivstationen. Vor genau einer Woche wurden 4358 gemeldet.



Copyright 2020

VeröffentlichtMai 19, 2021 von admin in Kategorie "Covid-19 Aktuell", "Robert Koch Institut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.