Juni 13 2021

Kurzmeldungen aus MV

Im Ort Neuruthenbeck bei Crivitz hat am Nachmittag ein Ein-familienhaus in voller Ausdehnung gebrannt. Zwei Bewohner kamen mit Verletzungen in ein Krankenhaus, eine Nachbarin, die zur Hilfe geeilt war, erlitt leichte Verletzungen.

Nach Angaben der Polizei vom Sonntagnachmittag ist der Brand unter Kontrolle, die Feuerwehr ist aber aber noch vor Ort. Die Ursache für das Feuer ist noch völlig unklar, die Ermittler konnten noch nicht in das Haus. Der Schaden wird auf mehrere hunderttausend Euro geschätzt. | 13.06.2021 17:52

Fußball-Zweitliga-Aufsteiger FC Hansa Rostock will in der nächsten Woche einen neuen Hauptsponsor präsentieren. Laut den „Norddeutschen Neuesten Nachrichten“ und der „Bild“-Zeitung handelt es sich dabei um Apex Energy Solutions, ein Unternehmen für Wasserstoff-Energie aus Rostock-Laage. Wie es weiter hieß, ist der Vertrag vorerst auf ein Jahr befristet, er soll dem Verein rund eine Million Euro einbringen. | 13.06.2021 16:21

Ein Feuer hat in einer Kapelle in Wolgast (Landkreis Vorpommern-Greifswald) großen Schaden angerichtet. Laut Polizei waren am Sonntagmittag Dämmstoffe im Dachbereich in Brand geraten. Ein Fremdverschulden könne nicht ausgeschlossen werden. Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten die Flammen unter Kontrolle bringen. Der betroffene Pfarrer schätzte den Schaden gegenüber der Polizei auf rund 350.000 Euro. | 13.06.2021 15:35

Die Polizei in Neustrelitz hat bei einer Verkehrskontrolle zahlreiche Autofahrer festgestellt, die zu schnell unterwegs waren. Spitzenreiter war ein Autofahrer, der bei erlaubten 50 Stundenkilometern mit 126 km/h unterwegs war.

Der Mann muss nun mit einer Geldstrafe in Höhe von 680 Euro, zwei Punkten und einem dreimonatigen Fahrverbot rechnen. Insgesamt stellten die Beamten zehn Verkehrsverstöße fest. | 13.06.2021 13:22

Mit einem Gottesdienst im Dom St. Nikolai ist am Vormittag die Greifswalder Bachwoche zu Ende gegangen. Besucher waren zugelassen, konnten den Gottesdienst aber auch über eine LED-Wand vor dem Dom mitfeiern. Erstmals sollte auch der Domchor wieder singen, was in Innenräumen bisher nicht genehmigt war. Aufgeführt wurde die Kantate „Erschallet ihr Lieder“ von Johann Sebastian Bach. Damit endete die diesjährige Bachwoche. Unter der Überschrift „Paradiesisch 2.0“ wurden Morgen- und Abendmusiken aufgeführt. Die Veranstaltungsreihe wird vom NDR unterstützt. | 13.06.2021 13:23

Ein 83-jährige Autofahrer ist bei einem Verkehrsunfall auf Rügen schwer verletzt worden. Laut Polizei kam der Mann auf der L30 bei Negast aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Wagen gegen einen Straßenbaum. Er wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus nach Bergen gebracht. | 12.06.2021 17:50



Copyright 2020

VeröffentlichtJuni 13, 2021 von admin in Kategorie "Aktuelle Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.