Pokal: St. Pauli empfängt Dortmund, Hannover Bayern-Bezwinger Gladbach, Hansa Rostock-RB Leipzig

Pokal: St. Pauli empfängt Dortmund, Hannover Bayern-Bezwinger Gladbach, Hansa Rostock-RB Leipzig

Oktober 31, 2021 Aus Von ....Die Redaktion
Stand: 31.10.2021 18:57 Uhr

Zweitliga-Tabellenführer FC St. Pauli hat für das DFB-Pokal-Achtelfinale das große Los gezogen. Titelverteidiger Borussia Dortmund kommt ans Millerntor. Hannover 96 erwartet die Bayern-Bezwinger aus Gladbach. Hansa Rostock muss nach Leipzig, der HSV nach Köln.

Die Kiezkicker hatten in der zweiten Runde Dynamo Dresden aus dem Wettbewerb geworfen und erwarten nun den Tabellenzweiten der Bundesliga. Spitzenreiter FC Bayern München ist ebenfalls nicht mehr dabei. Borussia Mönchengladbach hatte den Rekordmeister mit einem fulminanten Auftritt gestoppt. Mit den Bayern-Bezwingern bekommt es in der Runde der letzten 16 jetzt Hannover 96 im eigenen Stadion zu tun. Die Niedersachsen hatten sich zuvor gegen Fortuna Düsseldorf duchgesetzt.

Hartes Los für Hansa

Auch der FC Hansa Rostock erwischte ein hartes Los. Die Mecklenburger, unter der Woche im Elfmeter-Krimi in Regensburg siegreich, müssen zum Bundesligisten RB Leipzig reisen. Der HSV, ebenfalls erst im Elfmeterschießen gegen Nürnberg erfolgreich, tritt auch auswärts an – beim Erstligisten 1. FC Köln.

Das Achtelfinale wird am 18. und 19. Januar 2022 ausgetragen, das Viertelfinale folgt am 1./2. März. Die Halbfinalspiele sind für den 19. und 20. April terminiert. Das Finale im Berliner Olympiastadion steigt am 21. Mai 2022.