Kurzmeldungen aus MV

Kurzmeldungen aus MV

25. März 2024 0 Von mvp-web

Am Sonntagabend wurden bei einem Verkehrsunfall auf der L35 zwischen Gützkow und Jarmen (Vorpommern-Greifswald) zwei Menschen verletzt. Laut Polizei setzte ein 22-Jähriger in einer Linkskurve trotz geltenden Verbots zum Überholen mehrerer Autos an. Dabei habe er die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Das Auto drehte sich mehrmals um die eigene Achse, kam von der Straßen ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer wurde dabei leicht, seine 21-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Beide wurden in ein Greifswalder Krankenhaus gebracht. Die Polizei schätzt den Schaden auf 3.000 Euro. Gegen den 22-Jährigen wird wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung und der Fahrlässigen Körperverletzung ermittelt.

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 25.03.2024 | 05:30 Uhr

Nach einem Hausbrand in Neustrelitz (Mecklenburgische Seenplatte) ist die Tangente zwischen der Strelitzer Chaussee und der Marienstraße aufgrund des andauernden Feuerwehreinsatzes immer noch gesperrt. Die Sperrung soll bis etwa 12 Uhr am Mittag aufgehoben werden. Das Feuer war am Sonnabend im Dachstuhl eines Hauses ausgebrochen. Das Gebäude war unbewohnt und wurde saniert. 50 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Neustrelitz und aus dem Umland waren im Einsatz, um den Brand zu löschen. Über Neustrelitz waren große Rauchwolken zu sehen. Bereits am vergangenen Dienstag hatte es in dem Haus gebrannt. Die Polizei vermutet in beiden Fällen Brandstiftung und hat Ermittlungen eingeleitet. Der Schaden wird auf 200.000 Euro geschätzt.

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 23.03.2024 | 16:00 Uhr