Kurzmeldungen

Kurzmeldungen

27. März 2024 0 Von mvp-web

In Neubrandenburg hat am Dienstagabend ein 21-jähriger Mann für Aufsehen gesorgt. Er lief auf dem Friedrich-Engels-Ring herum und versuchte mehrere Fahrzeuge anzuhalten. Außerdem wedelte er mit einer Schreckschusspistole herum. Die Polizei konnte den Mann festnehmen, welcher schon häufiger wegen psychischer Probleme aufgefallen war. Jetzt muss er sich wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten.

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 27.03.2024 | 09:40 Uhr

In Neustrelitz wird heute Mittag die Orangerie im Schlossgarten wiedereröffnet. Das Gebäude wurde etwa drei Jahre lang saniert, 10,5 Millionen Euro wurden verbaut. Der Außenbereich ähnelt dem Original aus dem 19. Jahrhundert. Innen wurden unter anderem aufwendige Deckenmalereien, orientalische Ornamente und Reliefs restauriert. Früher wurde die Orangerie als Winterdomizil für exotische Pflanzen genutzt, künftig sollen dort wieder Lesungen, Konzerte und private Feiern stattfinden werden. Außerdem soll demnächst ein Café öffnen.

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 27.03.2024 | 09:40 Uhr

Wer in Mecklenburg-Vorpommern in einer Sterneküche essen gehen möchte, hat die Wahl zwischen acht verschiedenen Restaurants. So viele haben es mit ihrer Gourmetküche in den neuen Gastroführer “Guide Michelin” geschafft. Restaurants mit zwei oder gar drei Sternen sind in MV nach wie vor nicht vertreten. Dafür wurde die “Alte Schule – Klassenzimmer” erneut mit einem “Grünen Stern” für ihre ressourcenschonende Gastronomie ausgezeichnet. Dieser steht unter anderem für besondere saisonale und regionale Produkte sowie artgerechte Tierhaltung und Müllvermeidung.

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 27.03.2024 | 06:30 Uhr

Kurz nach 11 Uhr fiel im Großraum Nordwestmecklenburg der Strom aus. Laut WEMAG war eine defekte Hochspannungsleitung der Grund für den Ausfall. Spezialisten arbeiten noch an der genauen Fehlersuche. Laut einem Sprecher des Netzbetreibers waren rund 11.000 Kunden betroffen – nach nur einer Viertelstunde war der Strom größtenteils wieder da. Auch Kunden des Netzbetreibers E.DIS waren ohne Power. Von dem Ausfall waren Haushalte von Lübeck über Wismar und Grevesmühlen bis Bad Doberan betroffen.

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 26.03.2024 | 15:00 Uhr

Ein Gas-Austritt im Van der Valk-Resort Linstow (Landkreis Rostock) hat am Montagabend einen Großeinsatz ausgelöst. Laut Feuerwehr war es beim Anmischen eines Reinigungsmittels für das Schwimmbad zu einem Fehler gekommen. Chlor-Dioxid strömte aus. Eine Person wurde leicht verletzt. Rund 100 Feuerwehrleute, unter anderem aus Doberan, Bützow und Güstrow sicherten das Schwimmbad nach dem Vorfall ab. Das Chlor-Dioxid musste mit einem Spezialmittel neutralisiert werden.

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 26.03.2024 | 12:00 Uhr